Nachhaltige Lebensmittel für echte Gourmets: ALDI Frankreich

ALDI Frankreich ist mittlerweile mit 888 Filialen in Frankreich vertreten. Im Land der Feinschmecker füllen immer mehr nachhaltige und regionale Produkte unsere Regale. Außerdem begrüßen wir dort aktuell viele neue Mitarbeiter.

Tags:

ALDI Frankreich wächst, die Filialen werden umfassend modernisiert, und mit einer neuen Kundenansprache machen wir neugierig auf unsere Angebote. Klar, dass damit auch steigende Mitarbeiterzahlen einhergehen. 2017 kamen rund 3.000 neue Mitarbeiter dazu. Aber nicht nur sie, sondern auch erfahrene Kollegen fördern wir gezielt und geben ihnen die Möglichkeit, intern aufzusteigen. Unseren Kunden bieten wir in Frankreich viele hochwertige und immer mehr nachhaltige Produkte an. Dafür stellen wir besonders strenge Anforderungen an unsere Lieferanten und gehen dabei über die gesetzlichen Vorschriften hinaus. Um uns für den Schutz der Umwelt zu engagieren, unterstützen wir in Frankreich zum Beispiel die Organisation BEE FRIENDLY. Sie setzt sich für eine landwirtschaftliche Praxis ein, die dem Bienensterben entgegenwirkt. Außerdem beteiligten wir uns 2017 an der „Bewussten Fischwoche“ („Semaine de la pêche responsable“) des Marine Stewardship Councils (MSC) und des Aquaculture Stewardship Councils (ASC). In unserem Kundenmagazin informierten wir Kunden und Mitarbeiter über die Bedeutung einer nachhaltigen Fischerei und einer verantwortungsvollen Aquakultur. 2017 haben wir zudem unser Bio-Sortiment von bisher 45 auf 60 Artikel erweitert. Unter der neuen Eigenmarke „BON & VÉG“ bieten wir vegetarische und vegane Produkte an. Auch regionale Produkte spielen in Frankreich eine immer größere Rolle: 98 Prozent des Frisch- und Tiefkühlfleischs stammen bereits aus französischer Haltung. Darüber hinaus bieten wir in Frankreich unter der Eigenmarke „Pays Gourmand“ regionaltypische Spezialitäten an.

Unsere Highlights

669 Mitarbeiter befördert2017 erhielten rund sieben Prozent der ALDI Mitarbeiter in Frankreich eine Beförderung. Das zeigt: ALDI Frankreich bietet Aufstiegsmöglichkeiten und legt großen Wert auf die Erfahrung ihrer Mitarbeiter.

87 % zertifiziertes PalmölIm Berichtsjahr waren 87,4 Prozent des Palmöls in unseren Produkten mit dem Label des Runden Tischs für nachhaltiges Palmöl (Roundtable for Sustainable Palmoil – RSPO) zertifiziert. Das sind etwa 200 Tonnen mehr als 2016.

ALDI Frankreich im Profil

Regionalgesellschaften 13
Verkaufsstellen 888
ALDI Mitarbeiter insgesamt
9.218
Einstiegsjahr in den Markt 1988
Webseite www.aldi.fr
Unsere nationalen Ziele aus dem CR-Programm

Handlungsfeld: Lieferkettenverantwortung

Zielsetzung Status Zieldatum Zielwert Zielrelevanz
Einlistung von BEE-FRIENDLY-zertifizierten Produkten neu 2019 Erstellung und Entwicklung Frankreich
Umstellung von Fisch- und Meeresfrüchten auf zertifiziert nachhaltige Ware neu 2019 75 % Frankreich
Veröffentlichung einer Nationalen Tierwohl-Einkaufspolitik    2018 Fortführung und Ausweitung Frankreich
Umstellung auf zertifizierten Kakao (UTZ, Fairtrade, Rainforest Alliance und Bio) für alle Eigenmarkenartikel    2020 100 % Frankreich
Einführung des ALDI Transparenz Codes (ATC) für Eigenmarkenartikel die mindestens 3 % Fleisch enthalten    2020 100 % Frankreich
Erweiterung des Obst- und Gemüsesortiments    2018 100 Frankreich
Verbot von Käfigeiern neu 2020 100 % Frankreich

 Ziel erreicht    Laufender Prozess

Handlungsfeld: Ressourcenschonung

Zielsetzung Status Zieldatum Zielwert Zielrelevanz
Installation von Fotovoltaikanlagen auf neuen Filialen neu 2021 120 Frankreich

 Ziel erreicht    Laufender Prozess

Unsere Projekte und Themen

Kernthema
Nachhaltige Einkaufspolitiken Food
Mehr
Kernthema
Nachhaltigeres Sortiment
Mehr
Tierwohl
Tierwohl beim Discounter – ein Widerspruch?
Mehr
Kundenservice
Hereinspaziert! Die neuen Filialen
Mehr
Kennzeichnung
Frankreich: aus der Region auf den Tisch
Mehr
Lebensmittelverschwendung
Auf Rettungsmission
Mehr