Niederlande: Gesunde Ernährung fängt früh an

Gesundheit ist eines der Top-Themen in den Niederlanden. Im Fokus steht unter anderem Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen. Mit einem starken Partner an der Seite gehen wir das Thema an.

Tags:

Laut einem Bericht der niederländischen Gesundheitskommission ist Übergewicht eines der größten Gesundheitsrisiken im Land. Etwa eines von sieben niederländischen Kindern ist übergewichtig. Die Kindheit und Jugend ist eine Zeit, in der Geschmacksvorlieben und Handlungsmuster eines jeden Menschen geprägt werden. Beim Thema gesunde Ernährung ist nicht nur entscheidend, was Kindern in Elternhaus und Schule vorgelebt wird – sondern auch, welches Angebot sie in Restaurants oder Supermärkten vorfinden. Als Lebensmitteleinzelhändler sehen wir uns in der Verantwortung, unseren Beitrag zur Förderung eines gesunden Lebensstils zu leisten.

Dafür haben wir uns in den Niederlanden einen Experten an die Seite geholt: Seit Kurzem arbeiten wir mit der Stiftung JOGG (Jongeren Op Gezond Gewicht – „Kinder und Jugendliche auf ein gesundes Gewicht bringen“) zusammen, um Kindern und Jugendlichen gesundes Essen nahezubringen. Auch die Erwachsenen in ihrem Umfeld – also vor allem Eltern und Lehrer – wollen wir erreichen. Derzeit stehen wir im engen Austausch mit der Stiftung, um eine gemeinsame Kampagne zu planen. Damit möchten wir Familien mit Kindern dazu inspirieren, gesunde Ernährungsentscheidungen zu treffen. Die Zusammenarbeit ist noch ganz frisch und wird bis Ende 2020 laufen. Über unsere gemeinsamen Maßnahmen halten wir Sie auf dem Laufenden!

Logo Jongeren Op Gezond Gewicht
Weitere Inhalte
Highlights
Niederlande: Kampf gegen die Plastiksuppe

Weltweit wird pro Minute etwa eine volle Lkw-Ladung Plastik ins Meer abgeladen. Die niederländische Plastic Soup Foundation hat sich zur Aufgabe gemacht, etwas dagegen zu tun. Das unterstützen wir!

Highlights
Einweg ist kein Weg

Sie ist ein Kultobjekt – die ALDI Nord Plastiktüte. Doch angesichts von Plastikinseln im Meer, vermüllten Stränden und Mikroplastik in unserer Umwelt ist für uns klar: Die Einwegtüte hat endgültig ausgedient.

Kernthemen
Verpackung & Kreislauf

Verpackungen sind bei vielen Waren zum Schutz des Produkts und Sicherstellung der Qualität unverzichtbar. Deshalb setzen wir auf recycelbare Materialien sowie teilweise auch auf Mehrwegsysteme.

Kernthemen
Arbeitssicherheit & Gesundheitsschutz

Es gehört zum Selbstverständnis der ALDI Nord Gesellschaften, Verantwortung für Gesundheit und Sicherheit ihrer Mitarbeiter am Arbeitsplatz zu übernehmen.

Kernthemen
Klimaschutz

Wir verpflichten uns dazu, die Folgen unserer Geschäftstätigkeit für das Klima zu verringern. Bereits 2015 haben wir in unserer CR-Policy den Anspruch formuliert, klimaverträglich zu handeln.

Highlights
17 Ziele für eine bessere Welt

Auch Unternehmen sind dazu aufgerufen, ihren Beitrag zur Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele – auch SDGs genannt – zu leisten. Viele Themen, die mit den SDGs adressiert werden, sind für ALDI Nord von großer Bedeutung.

Kernthemen
Verbrauchersensibilisierung

Jedes Jahr werden bei uns rund 1,2 Milliarden Einkäufe getätigt. Unser Ziel ist es, einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil zu fördern – und einen bezahlbaren, verantwortungsvollen Konsum zu ermöglichen.

Highlights
ALDI CR-Support in Hongkong – Produktionsstätten auf dem Prüfstand

Zahlreiche der von ALDI vertriebenen Non-Food-Produkte für ALDI Nord werden in Asien hergestellt. Das Team der ALDI CR-Support Ltd. in Hongkong überprüft die Arbeits- und Sozialstandards von Produktionsstätten.

Highlights
Obst und Gemüse: Nachhaltigkeit in der Breite

Wie können wir beim Anbau von Obst und Gemüse in der Breite nachhaltige Verbesserungen erreichen? In den Niederlanden finden sich in einem gemeinsamen Projekt mit Lieferanten und Erzeugern die Antworten.