Niederlande: Gesunde Ernährung fängt früh an

Gesundheit ist eines der Top-Themen in den Niederlanden. Im Fokus steht unter anderem Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen. Mit einem starken Partner an der Seite gehen wir das Thema an.

Tags:

Laut einem Bericht der niederländischen Gesundheitskommission ist Übergewicht eines der größten Gesundheitsrisiken im Land. Etwa eines von sieben niederländischen Kindern ist übergewichtig. Die Kindheit und Jugend ist eine Zeit, in der Geschmacksvorlieben und Handlungsmuster eines jeden Menschen geprägt werden. Beim Thema gesunde Ernährung ist nicht nur entscheidend, was Kindern in Elternhaus und Schule vorgelebt wird – sondern auch, welches Angebot sie in Restaurants oder Supermärkten vorfinden. Als Lebensmitteleinzelhändler sehen wir uns in der Verantwortung, unseren Beitrag zur Förderung eines gesunden Lebensstils zu leisten.

Dafür haben wir uns in den Niederlanden einen Experten an die Seite geholt: Seit Kurzem arbeiten wir mit der Stiftung JOGG (Jongeren Op Gezond Gewicht – „Kinder und Jugendliche auf ein gesundes Gewicht bringen“) zusammen, um Kindern und Jugendlichen gesundes Essen nahezubringen. Auch die Erwachsenen in ihrem Umfeld – also vor allem Eltern und Lehrer – wollen wir erreichen. Derzeit stehen wir im engen Austausch mit der Stiftung, um eine gemeinsame Kampagne zu planen. Damit möchten wir Familien mit Kindern dazu inspirieren, gesunde Ernährungsentscheidungen zu treffen. Die Zusammenarbeit ist noch ganz frisch und wird bis Ende 2020 laufen. Über unsere gemeinsamen Maßnahmen halten wir Sie auf dem Laufenden!

Logo Jongeren Op Gezond Gewicht
Weitere Inhalte
Management
Wesentlichkeit

Wir möchten wissen, welche Nachhaltigkeitsthemen für unsere Stakeholder wichtig sind. Dazu stützen wir uns auf die Ergebnisse unseres Wesentlichkeitsprozesses.

Highlights
Niederlande: Kampf gegen die Plastiksuppe

Weltweit wird pro Minute etwa eine volle Lkw-Ladung Plastik ins Meer abgeladen. Die niederländische Plastic Soup Foundation hat sich zur Aufgabe gemacht, etwas dagegen zu tun. Das unterstützen wir!

Länder
Für mehr grüne Vielfalt im Regal: ALDI Polen

Ob Fairtrade oder MSC-zertifiziert: In der Auslage der Filialen von ALDI Polen finden Kunden eine immer größere Auswahl nachhaltigerer Produkte. Alle 124 Filialen wurden bereits umfassend modernisiert.

Management
Stakeholder & Netzwerke

Impulse für unsere CR-Arbeit erhalten wir im Gespräch mit unseren Stakeholdern. Wir stehen mit Kunden, Mitarbeitern, NGOs, Initiativen, Verbänden, Lieferanten, Geschäftspartnern sowie Betriebsräten und Gewerkschaften im Austausch.

Kernthemen
Produktqualität

Bei der Qualität unserer Produkte gehen wir keine Kompromisse ein. Hierfür übernehmen wir Verantwortung entlang der gesamten Produktions- und Lieferkette. Die Bedürfnisse unserer Kunden stehen dabei stets im Vordergrund.

Highlights
Tierwohl beim Discounter – ein Widerspruch?

Immer mehr Verbraucher möchten wissen, woher die tierischen Lebensmittel kommen, die sie bei uns kaufen können. Zusammen mit unseren Lieferanten und verschiedenen Organisationen arbeiten wir unermüdlich am Thema Tierwohl.

Highlights
Ein Tag im Zeichen der Qualität

„Qualität ganz oben – Preis ganz unten“: Um dieses Versprechen einzulösen, durchlaufen alle ALDI Nord Produkte strenge Qualitäts-Checks. Für die Mitarbeiter im Qualitätswesen ein anspruchsvoller Job.

Management
Organisation

Die Unternehmensgruppe ALDI Nord setzt seit jeher auf ein bewährtes Prinzip: klare, dezentrale Strukturen mit kurzen Entscheidungswegen. Dies gilt auch für den Bereich CR.

Kernthemen
Nachhaltige Einkaufspolitiken Food

Unsere Verantwortung für unserer Food-Produkte reicht nicht nur vom Lager bis zum Kassenband – wir übernehmen auch über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg Mitverantwortung für die nachhaltigere Erzeugung von Rohstoffen.